Vereins-Chronik

Treffpunkt für junge Familien entsteht

Die Idee, einen Treffpunkt für junge Familien zu schaffen, entstand in der Arbeitsgruppe FAMILIE der Stadterneuerung Eggenburg durch Maria Stift.

 

Start als offene Mutter-Kind-Runde

Am 7. Oktober fand in den Räumlichkeiten des Resch-Schlosses der VHS Eggenburg der 1. Muki-Treff statt.

Start der Spielgruppe "Spatzennest"

 

Auf Anregung der Mütter des Muki-Treffs wurde für Vorkindergartenkinder die wöchentliche Spielgruppe "Spatzennest" gegründet.

 

 

Hier konnten die Kinder - ohne Elternbegleitung - miteinander Singen, Spielen, Basteln und  soziales Miteinander kennenlernen. 

1. Tauschmarkt der Mutter-Kind-Gruppe

Die Idee des Tauschmarktes entstand im ganz kleinen Rahmen unter ein paar Müttern. Am 14. 11. 1995 fand dann der erste TM in den Räumlichkeiten der damaligen Mutter-Beratung im Rathaus Eggenburg statt.  Mit dem Gedanken "Meinem Kind passt diese Jacke jetzt nicht mehr, ich möchte sie weitergeben, vielleicht wäre sie für ein anderes Kind aber passend" entstand die Idee des gegenseitigen Tauschens.

Immer mehr Mütter haben aus Freude am GEMEINSAMEN TUN beim Tauschmarkt mitgemacht.

Gründung der Mütterrunde Eggenburg

Der Grund für die Mütterrunde war, dass der Kontakt mit den Müttern der größeren Kinder nicht abbricht und dass gemeinsam Veranstaltungen durchgeführt werden können.

1. Laternderlumzug

Die Mütterrunde setzt die Tradition des Laternengang mit einem kleinen Rundgang um die Pfarrkirche Eggenburg und zur Martinskapelle fort. Dort werden die Martinsweckerl geteilt, die seither vom Verein MUKI gesponsert werden. 

MUKI Vereins-Gründung

Die Mütterrunde - inzwischen schon von vielen Vätern, Großvätern verstärkt - entschließt sich, als Mitglieder im Verein MUKI weiter aktiv tätig zu sein.

Vorstandsmitglieder 10.10.2003

v.l.n.r. Monika Hohenecker (Rechnungsprüfeinr-Stv), Alexandra Hofbauer (Kassierin-Stv), Dagmar Neuhold (Schriftführerin), Christine Satory (Rechnungsprüferin), Maria Stift (Obfrau), Yvonne Hammer (Schriftführerin-Stv), Bettina Schlegel (Obfrau-Stv), Margit Haider (Kassier), 

Großer Spatzentreff

Nach 12 Jahren war es soweit ... alle Spatzenkinder wurden zu einem großen Wiedersehensfest von Maria Stift und dem Verein MUKI eingeladen. 140 Kinder und Jugendliche folgten diesem Aufruf und nahmen an den verschiedenen Workshops (Trommeln, Schminken, Tanzen, Basteln, uvm.) mit Begeisterung teil. 

Neuwahl Verein MUKI

Doris Antony (Schriftführerin-Stv), Gerda Silberbauer (Obfrau-Stv), Christine Satory (Rechnungsprüferin), Monika Hohenecker (Rechnungsprüferin-Stv), Patricia Brumüller (Schriftführerin), Margit Haider (Kassierin), Maria Stift (Obfrau), Alexandra Hofbauer (Kassier-Stv)-ohne Foto

Gründung des Eltern-Kind-Zentrums Eggenburg

Durch die Gründung des Eltern-Kind-Zentrums wurden neue Räumlichkeiten auch für den Verein MUKI geschaffen. Die Übersiedelung in das Postgebäude am Hauptplatz in Eggenburg bietet größere Gruppenräume und eröffnet neue Möglichkeiten für mehr Angebote.

Neuwahl Vorstand

Muki-Vorstandsmitglieder 28. 10. 2008

Maria Stift (Obfrau), Gerda Silberbauer (Obfrau-Stv), Alexandra Hofbauer (Obfrau-Stv), Patricia Brumüller (Obfrau-Stv), Angelika Dundler (Obfrau-Stv), Doris Antony (Schriftführer), Angelika Schechtner (Schriftführer-Stv), Margit Haider (Kassier), Martina Löfler (Kassier-Stv), Mag. Martin Schober (Rechnungsprüfer), Dr. Jörg Zotter (Rechnungsprüfer-Stv)

Martins-Tee nach dem Laternderlumzug

Die Idee dazu übernahm Martin Schober als Mentor des ElkiZ-Projektes. Ein geselliger Ausklang mit wärmenden Tees im Innenhof bei der Martinskapelle wurde sehr gut angenommen und kommt der neuen Institution zugunsten.  

ElkiZ-Gründungsteam

Das Gründungsteam bereitet den Start des Eltern-Kind-Zentrums vor.  

Verabschiedung von der VHS

 

 

 

 

 

 

Ankommen im neuen Gebäude

Die neuen Räumlichkeiten

Die Übersiedelung in das Postgebäude am Hauptplatz in Eggenburg bietet größere Gruppenräume und eröffnet neue Möglichkeiten für mehr Angebote.

 

Die Spatzenkinder sind die ersten Besucher in den neuen (noch leeren) Räumlichkeiten.

 

Eröffnungsfest ElkiZ

Mit dem Grundgedanken "Bestehendes zu erhalten und Neues zu schaffen" wurde die Vision für ein vielfältiges Angebot für die Familien von Margit Haider (Muki-Mitglied) umgesetzt. Mit einem großen Fest wurde die Eröffnung gefeiert.  

Neuwahl Vorstand

Maria Stift (Obfrau), Gerda Silberbauer (Obfrau-Stv), Alexandra Hofbauer2 (Obfrau-Stv), Patricia Brumüller (Obfrau-Stv), Angelika Dundler (Obfrau-Stv),Doris Antony (Schriftführer), Angelika Schechtner (Schriftführer-Stv), Margit Haider (Kassier), Christina Jöch (Kassier-Stv) Mag. Martin Schober (Rechnungsprüfer), Dr. Jörg Zotter (Rechnungsprüfer-Stv)

 

Neuwahl Vorstand

Maria Stift (Obfrau), Alexandra Hofbauer2 (Obfrau-Stv), Patricia Brumüller (Obfrau-Stv), Angelika Dundler (Obfrau-Stv), Doris Antony (Schriftführer), Angelika Schechtner (Schriftführer-Stv), Margit Haider (Kassier), Christina Jöch (Kassier-Stv), Gerhard Dundler (Beirat), Franz Löschenbrand (Beirat), Mag. Martin Schober (Rechnungsprüfer), Dr. Jörg Zotter (Rechnungsprüfer-Stv)

Beginn der Sommer-Radl-Ausfahrten

Die MUKI-Mitglieder Patricia Brumüller und Sabine Wingelhofer organisieren die ersten Radlausfahrten.

Jubiläumsfeier 20 Jahre MUKI

Unter dem Motto "Willkommen an Bord" starteten die Muki-Mitglieder eine unterhaltsame Schiffsreise zu den Anfängen des Vereines. 

Abschluss Spielgruppe Spatzennest

Nach 20 Jahren beendete Maria Stift die Spielgruppe Spatzennest.

Maria Stift Ehrenobfrau im Verein Muki Eggenburg

 

372 Nestplätze wurden an 322 Vorkindergartenkinder vergeben - 217 Muki-Familien konnten dieses Angebot nutzen.

Neuwahl Vorstand

....

Abschluss Spielgruppe Muki-Treff

 

 

 

.

 

 

Sandra Fasching Beirat im Verein Muki Eggenburg

 

Nach 198 Muki-Treffs (1993 - 2015) übergab Maria Stift die Leitung an Sandra Fasching.

 

Neuwahl Vorstand und Obfrau-Wechsel

.......

Erika Machacek Beirat im Verein Muki Eggenburg

Nach 25 Jahren übergab Maria Stift den Verein an ihre Nachfolgerin Erika Machacek.

Der Verein MUKI bedankt sich bei Maria Stift für die langjährige Leitung und überreichte die Auszeichnung als "Ehren-Obfrau".

Neuwahl Vorstand und Obfrau-Wechsel

...

 

Erika Machacek übergibt die Vereinsleitung an Katja Holluger.